Zucht


Unter dem Zwingernamen „von Rottenstein“ erfreute uns 1996 der erste Wurf.

Die Hündinnen werfen in einem eigenen Wurfzimmer. Unsere Collies leben mit uns im Haus und die Welpen werden im Haus geboren und liebevoll aufgezogen. Die ersten vier Wochen schlafe auch ich bei den Welpen. Schon ab der dritten Woche lernen sie Kontakt mit fremden Leuten, Staubsaugerlärm, Mixer, Radio, Fernseher und auch mit andere verschiedenen Geräuschen umzugehen. Alle Welpen sind bei der Abgabe Stubenrein, geimpft, gechipt, dreimal Entwurmt und bekommen ein kleines Starterpacket mit Spielzeug, Futter, Leine mit in die neue Familie.

Unsere Welpen werden immer mit Trockenfutter sowie mit rohem Rindfleisch aufgezogen, so bleibt den weiteren Besitzern die Möglichkeit die Nahrung in weiterer Folge selbst auszuwählen.

In unserer Zucht legen wir größten Wert auf die Gesundheit und auf ein gutes Wesen.

 

Alle unsere Collies sind HD-geröntgt, unterziehen sich einer klinischen Augenuntersuchung, dem CEA-Gentest, MDR-Gentest und dem DM-Gentest.